Gründe, warum wir alle Roggen konsumieren sollten

Wenn Sie in den Laden gehen, können Sie Roggen in verschiedenen Formen finden. Sie können ganze Bohnen finden, Sie können Roggenmehl finden und Sie können auch Roggenflocken kaufen. Genau wie andere Getreidearten enthält Roggen Stärke und viele Vitamine wie Vitamin B oder E. Dieses Getreide ist auch reich an Mineralsalzen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink und Folsäure) und es enthält auch viele Fasern und Proteine. Die unlöslichen Fasern, die im Roggen zu finden sind, enthalten viele Stoffe, die verschiedenen Arten von Herzkrankheiten oder Krebs vorbeugen können. Bluttests.de

Roggen kann auch zu Mehl verarbeitet werden, das weiß, mittel oder dunkel sein kann. Oft wird es mit anderen Mehlsorten kombiniert und dann zur Herstellung von Brot, Crackern, Keksen und anderen Süßigkeiten verwendet. Sie können verschiedene Brotsorten verwenden, von denen einige einen leicht sauren Geschmack haben. Roggenflocken sind sehr gut, wenn sie zu Suppen oder Cremes hinzugefügt werden, und sie sind die Hauptzutat für Müsli.

Roggen ist viel besser als Weizen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Er hat einen größeren Einfluss auf Ihr Allgemeinbefinden, da Roggen sehr oft als Energizer verwendet wird. Frauen, die Roggen essen, haben ein geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, und Menschen, die Roggenbrot oder Brot aus anderem Vollkorngetreide essen, haben weniger Probleme mit den Blutgefäßen.

Laut einer Studie, die an Mäusen durchgeführt wurde, hat Roggen auch eine große Wirkung auf Tumore, indem er sie in relativ kurzen Zeiträumen reduziert. Eine andere Studie, die an Hamstern durchgeführt wurde, zeigte außerdem, dass Roggen auch gut für die Blase ist. Das sind natürlich Effekte, die auch für den Menschen gelten, deshalb sollten Sie Roggen in Ihren Speiseplan aufnehmen.